Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Farmhouse Jazzclub: Julius Erdmann Quintett

11. Januar - 12. Januar

Details

Beginn:
11. Januar
Ende:
12. Januar
Veranstaltungskategorie:

Das Julius Erdmann Quintett überzeugt mit traditionsbewusstem Modern Jazz zwischen Mainstream und Soul. Die Eigenkompositionen des Kölner Trompeters und Hochschulabsolventen kommen selbstbewusst, aber niemals oberflächlich daher. Die jungen Musiker vereint eine ordentliche Portion Einfühlsamkeit, Exzentrik und vor allem Spielfreude. Wer sich einlassen und berühren lassen möchte, den erwartet ein Abend voller schöner Momente und Überraschungen. Das Quintett besteht aus Julius Erdmann an der Trompete und am Flügelhorn, Florian Fries am Tenorsaxophone, Simon Below am Klaiver, Calvin Lenning am Bass und Jonas Kattenbach am Schlagzeug.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag ab 20:00 Uhr und Sonntag ab 12:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 EUR für Erwachsene.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen