Schlägerei bei Osterfeuer

(ots) Am Ostersonntag (17.04., 22.45 Uhr) wurde die Polizei Gütersloh über eine Schlägerei mehrerer Personen bei einem Osterfeuer im Bereich einer Gaststätte an der Straße Boomberge informiert. Der bereits eingesetzte Rettungsdienst versorgte bei Eintreffen der Polizeikräfte einen 21-jährigen Mann aus Gronau und transportierte ihn anschließend zur weiteren stationären Behandlung und Beobachtung in ein Warendorfer Krankenhaus. Zeugenaussagen zufolge geriet der 21-Jährige zuvor in eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren, bislang unbekannten Personen. Die Klärung der genauen Hintergründe ist derzeitig Bestandteil der laufenden Ermittlungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen