Hapkido-Prüfungsevent des TSG Harsewinkel

Regelmäßig finden vor den Schulferien Hapkido-Prüfungen statt, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler des TSG für einen neuen Gürtel auf der Matte beweisen müssen. So fand auch am 4. April 2022 wieder die „traditionelle“ Prüfung vor den Osterferien statt.

Doch dieses Mal war es nicht einfach nur eine „normale“ Prüfung, sondern ein richtiges Prüfungsevent: mit zwei Prüfungsmatten, drei teilnehmenden Vereinen, vier Prüfern und insgesamt 21 Prüflingen.

Nach dem gemeinsamen Angrüßen ging es dann auf beiden Matten direkt zur Sache. Dabei reichte das Prüfungsprogramm von rund 10 Techniken für den ersten Gürtel (9. Kup) bis hin zu über 50 Techniken für den braunen Gürtel (2. Kup) – je nach Leistungsstand der Schülerinnen und Schülern.

Nach insgesamt gut 3,5 Stunden Prüfungszeit stand fest, dass es alle Kinder und Jugendlichen vom Herzebrocker SV, dem TSV Victoria Clarholz und dem TSG Harsewinkel geschafft und ihre Prüfungen bestanden haben.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung aus dem Team TSG Harsewinkel:

Jaron (9. Kup), Josie (9. Kup), Jayden (9. Kup), Lia (9. Kup), Britta (9. Kup), Abby (9. Kup) und Stella (8. Kup) (von rechts nach links)

sowie (von rechts) Tom (6. Kup) und Yannick (7. Kup)

Text und Foto: TSG Harsewinkel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen