Heckenbrände am Kammerkamp – Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen

(ots) Bereits in der Freitagnacht (16.07., 01.20 – 01.55 Uhr) rückten Polizei- und Feuerwehrkräfte zu zwei unmittelbar aufeinanderfolgenden Heckenbränden an der Straße Kammerkamp im Ortsteil Marienfeld aus.

Der erste Brand ereignete sich gegen 01.20 Uhr. Hierbei wurden ca. fünf Meter einer Hecke eines Privathauses durch das Feuer beschädigt. Der eingesetzte Löschzug konnte den Brand umgehend löschen. Nachdem alle Einsatzkräfte zunächst abgerückt waren, brannten kurz darauf ca. drei Meter einer weiteren Hecke eines Privathauses auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nochmals löschten die alarmierten Feuerwehrkräfte den erneuten Heckenbrand. Vor Ort wurden unmittelbar erste Ermittlungen geführt. Ein Strafverfahren wegen Brandstiftung wurde eingeleitet.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Brandgeschehen machen? Wer hat rund um den Tatzeitraum an den Tatorten oder in der näheren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen