Theodor-Suer-Preis zeichnet Ehrenamt aus

Seit nunmehr 20 Jahren verleiht der SPD Ortsverein den Theodor- Suer- Preis für das ehrenamtliche Engagement in unserer Stadt. Auf Initiative unserer Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide und der Alt-Bürgermeisterin Renate Müterthies wurde der Preis im Jahre 2000 ins Leben gerufen.
Es ist ein Preis für Bürger/innen und/oder Vereine, die sich für das Wohl unserer Mitmenschen einsetzen. Das Preisgeld von 750 Euro wird bei einer kleinen Feier verliehen, und soll als Unterstützung für die jeweiligen Projekte dienen.

Auch in diesem Jahr können noch Vorschläge eingereicht werden. Bitte sendet eure Vorschlägen an Sonja Bolte (s.bolte@me.com) oder Renate Müterthies (müterthies@t-online.de).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen