25 Personen im Kreis Gütersloh aktuell mit Corona infiziert

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 15. Mai, 0 Uhr, 608 (14. Mai: 607) laborbestätigte Coronainfektionen in der Statistik erfasst. Davon gelten 564 (14. Mai: 563) Personen als genesen und 25 (14. Mai: 25) als noch infiziert. Von diesen 25 Personen befinden sich 25 (13. Mai: 19) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser 1 Person (14. Mai: 1) in stationärer Behandlung. Diese Person wird intensivpflegerisch versorgt (14. Mai: 1), muss aber nicht beatmet werden (14. Mai: 0). Im Kreis Gütersloh sind 19 Personen (14. Mai: 19) verstorben, die sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hatten.

Bei den Fallzahlen für Borgholzhausen gibt es im Vergleich zur gestrigen Pressemitteilung eine Abweichung. Aufgrund eines Erfassungsfehlers wurde eine Korrektur durchgeführt, sodass sich die laborbestätigten Fälle um einen aktiven Fall reduziert haben.

Entsprechend der Landesvorgabe testet der Kreis Gütersloh seit Montag, 11. Mai, Mitarbeitende von Schlachtbetrieben – angefangen bei der Firma Tönnies. Seit dem Beginn der Reihentestungen bis zum heutigen Stand, 15. Mai, 0 Uhr, sind auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies insgesamt 5.604 Tests vorgenommen worden. Von diesen Tests liegen zum Stand 8 Uhr 1.629 Befunde vor, die alle negativ sind.

Rund 7.700 Mitarbeiter sowie 130 Beschäftigte des Kreises Gütersloh, die dort in der Fleischkontrolle, der Exportkontrolle und weiteren Bereichen tätig sind, werden getestet.

Kommune:Bestätigte Fälle aktuellBestätigte Fälle VortagTodesfälle
Borgholzhausen20200
Gütersloh1181182
Halle (Westf.)46465
Harsewinkel65651
Herzebrock-Clarholz24240
Langenberg17160
Rheda-Wiedenbrück67670
Rietberg73731
Schloß Holte-Stukenbrock37371
Steinhagen54547
Verl33330
Versmold36360
Werther (Westf.)18182
Summe60860719
Davon genesen564563 

www.kreis-guetersloh.de/corona

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen