Neue Kita am Lärchenweg

Zu einem ersten Austausch zwischen Träger und Bauherren lud Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide Norman Kuhn von der Kinderzentren Kunterbunt gGmbH mit Sitz in Nürnberg sowie Nicolas und Andreas Kleine ins Rathaus ein. Mit dabei war auch Marianne Tröster, beim Kreis Gütersloh für die Bedarfsplanung der Kindertageseinrichtungen zuständig. Bei der Ratssitzung am 23. April hatte die Kinderzentren Kunterbunt gGmbH mit Sitz in Nürnberg den Zuschlag für die beiden geplanten Kindertagesstätten in Harsewinkel und in Marienfeld erhalten. Die für vier Gruppen vorgesehene Kita an der Ecke Lärchenweg/Breslauer Straße wird von der Firma Bruno Kleine gebaut, bei der Kita in Marienfeld, die an der Sporthalle Ruggebusch auf einem städtischen Grundstück entsteht und 40 Kindern in zwei Gruppen Platz bietet, baut der Träger selber. Geplanter Öffnungstermin beider Kitas ist der 1. August 2021.

Text und Foto: Stadt Harsewinkel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen