Zwei Schwerverletzte auf dem Heerdamm

(ots) Am frühen Freitagmorgen (28.02., 06.30 Uhr) befuhr ein 23-jähriger Mann aus Datteln mit seinem Ford den Heerdamm in Fahrtrichtung Beelen. In Höhe einer Brücke verlor der 23-jährige Ford-Fahrer aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet mit seinem Auto in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Opel einer entgegenkommenden 44-Jährigen zusammen.

Beide Fahrzeuge wurden daraufhin in die Leitplanken geschleudert und beide Personen dabei schwer verletzt. Der 23-Jährige wurde in ein Gütersloher Krankenhaus und die 44-Jährige in ein Warendorfer Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 15.700 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen