Marienfelder Sternsinger sammeln über 10.800 Euro

Insgesamt 10.877,51€ sind bei der ökumenischen Sternsingeraktion am Samstag (11. Januar), beim Neujahrsempfang und bei einer Kollekte zusammengekommen. Davon gehen 20 Prozent (2.175,50 Euro) an die evangelische Kindernothilfe in Duisburg. Der Hauptteil bleibt bei der Sternsinger-Organisation.

Es waren 84 Kinder und drei Erwachsene, die auf Plattdeutsch gesungen haben, beteiligt. Mit dabei waren 34 Begleiter in 31 Bezirken.

Außerdem wurden einige Kinder für ihre aktive Teilnahme geehrt. Schon zum fünften Mal dabei waren Max Landwehr, Clara Düllo, Mayleen Koch, Anna Brossmann, Selma Thiemt, Gustav Poppenborg, Hannes Bartsch, Ferdinand Kiffmeyer, Sofie Kirchner und Maximilian Fiederer. Ganze 10 Mal haben Julia Tanto und Alina Dammann die Aktion bereits unterstützt.

Die Organisation der Sternsinger übernahmen Nicole Jerrentrup und Carola Hemmesmann, die von Diana Kisse und Astrid Hackling unterstützt wurden. Burkhard Kirchner hat wieder die Lieder mit den Kindern einstudiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen