Adventskalender Tag 17 – AGWA

Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich ein Gutschein für 1 Person zum Essen im Dunkeln im Wert von 45€ für das Bielefelder Restaurant AGWA.

Stellt eure Sinne beim “Dinner in the Dark” auf die Probe und lasst euch von einem leckeren 4-Gänge-Überraschungsmenü verzaubern. Das Restaurant AGWA in der Bielefelder Altstadt lädt euch in gemütlicher Atmosphäre zu ausgewählten Speisen und gutem Wein ein. Neben dem Essen im Dunkeln bietet euch AGWA von Dienstag bis Samstag wöchentlich wechselnde Gerichte für ein romantisches Essen zu zweit oder einen schönen Abend mit Freunden.

Wer beim Gewinnspiel mitmachen will muss folgendes tun:
• Beantwortet folgende Frage in den Kommentaren: Mit wem würdet ihr gerne das Essen im Dunkeln erleben?
• Alternativ schickt uns eine E-Mail an gewinnspiel@harsewinkler.net mit dem Betreff “17. Türchen”, der Antwort und eurem Namen.

Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer ab 16 Jahren. Das Gewinnspiel startet am 17.12.19 und endet am 20.12.19 um 22:00 Uhr. Die Auslosung der Gewinner erfolgt innerhalb einer Woche nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip. Alle User, die bis zu dem Zeitpunkt einen Kommentar hinterlassen oder eine E-Mail geschrieben haben, nehmen automatisch teil. Die Gewinnübergabe erfolgt nach Absprache. Erfolgt innerhalb von einer Woche keine Rückmeldung des Gewinners, verfällt der Gewinn und wird neu verlost. Die Gewinner werden in den Kommentaren veröffentlicht und müssen sich mit uns via E-Mail in Verbindung setzen. Zur Gewinnübergabe werden die Daten (Name und E-mailadresse) an AGWA weitergegeben. Durch die Gewinnspielteilnahme werden diese Teilnahmebedingungen anerkannt: https://www.harsewinkler.net/teilnahmebedingungen-fuer-gewinnspiele/

*Werbung: Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit AGWA entstanden.

UPDATE: Gewonnen hat Andreas Alexander Damm, er hat per Facebook teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch! Bitte schickt uns bis spätestens nächste Woche Freitag (10.1) eine Nachricht an gewinnspiel@harsewinkler.net für die Gewinnübergabe.

4 Kommentare

Kommentar verfassen