St. Martin dieses Jahr ohne Marienfelder Martinssonntag

Der Marienfelder Martinssonntag, der eigentlich am heutigen Sonntag, 10. November, stattgefunden hätte, fällt leider dieses Jahr aus. Dem Veranstalter, der Marienfelder Werbegemeinschaft, fehlten aufgrund der von der Gewerkschaft Verdi drohenden Klage gegen die Öffnung der Modehäuser Bruno Kleine und Bessmann die Mittel, um die Traditionsveranstaltung auf die Beine zu stellen (siehe Artikel vom 12. 9). Dadurch fällt natürlich auch der Martinsumzug mit Pferd durch Marienfeld weg, zu dem jedes Jahr rund 600 Kinder kamen.

Ihr möchtet mit euren Kindern trotzdem mit der Laterne losgehen? Dann habt ihr heute zwei Laternenumzüge zur Auswahl und morgen auch noch einen Martinsumzug:

Heute findet um 17 Uhr der Martinsumzug St. Paulus in Harsewinkel statt. Gleichzeitig organisiert die St. Johannes Kirchengemeinde ein Martinsspiel und Martinsumzug in Greffen. In Marienfeld können Eltern mit ihren Kindern morgen um 17 Uhr mit der Kath. Pfarrgemeinde Marienfeld am Martinsumzug ab dem Schulhof teilnehmen.

Die Marienfelder Werbegemeinschaft ist optimistisch, dass der Martinssonntag im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen