Fußgängerampelanlage auf Höhe „Am Rövekamp“ mit verkehrsabhängiger Steuerung

Die Ampel befindet sich direkt neben dem Schulzentrum. Mit der neuen Ampelschaltung ist nach einer abgelaufenen Grünphase eine zweite möglich.

Der Kreis Gütersloh hat die K 14 (Tecklenburger Weg / Prozessionsweg) im Streckenabschnitt zwischen der B 513 und der Hesselteicher Straße in den Jahren 2017/2018 komplett neu ausgebaut. Jetzt wurde die schon bestehende Fußgängerampel mit einer verkehrsabhängigen Steuerung ausgestattet. Dadurch ist es querenden Fußgängern möglich im Anschluss an eine abgelaufene Grünphase sofort eine zweite zu erhalten. Auf diese Weise können auch große Gruppen in einem Rutsch den Tecklenburger Weg überqueren und werden nicht mehr auseinandergerissen. Weiterhin werden Wartezeiten minimiert, da die Anlage für Fußgänger zügig nach Grün schaltet, wenn kein Kfz-Verkehr mehr besteht.

Text und Foto: Kreis Gütersloh

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen