Opel-Fahrer gefährdet Fußgänger – Zeugen gesucht

(ots) Am Montagvormittag (23.09., 11.45 Uhr) befuhr ein Opel Insignia-Fahrer die Clarholzer Straße in Fahrtrichtung B 513. Laut Zeugenangaben beabsichtigte ein älterer Mann die Clarholzer Straße aus Richtung Alter Markt kommend zu Fuß zu überqueren und wurde von dem Opel-Fahrer auf der Fahrbahn am linken Bein erfasst.

Der Opel-Fahrer schimpfte laut Zeugenangaben lautstark und setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen und sich um den Fußgänger zu kümmern. Zeugen folgten dem flüchtigen Opel-Fahrer und notierten sich das Kennzeichen. Im Anschluss kehrten die Zeugen zur Unfallstelle zurück, um sich um den angefahrenen Fußgänger zu kümmern. Der hatte die Unfallstelle allerdings bereits verlassen. Die Zeugen verständigten die Polizei.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Insbesondere der unfallbeteiligte Fußgänger wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 05241 8690 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen