Wollspenden für Häkeltaschen gesucht

In Harsewinkel häkeln zurzeit rund zwanzig Frauen Taschen, um den Plastikmüll durch Einmalbeutel auf Wochenmärkten und Supermärkten einzudämmen. Die Häkelgruppe setzt sich zusammen aus Frauen der Strickgruppe, die sich montags in der Kita-Spürnase in Marienfeld treffen, Frauen aus dem Pattland, Nachbarinnen sowie Kommunalpolitikerinnen. Es wurden bereits 90 Taschen hergestellt. Einige dieser Taschen können an den Wänden des Rathauses bestaunt werden. Bisher wurden bereits etwa zehn der Taschen, die für je 5 Euro erworben werden können, verkauft.

Die Wolle für die Häkelbeutel kommt aus Spenden. Um noch viele weitere Taschen herzustellen, freuen sich die Frauen über Wollspenden. Ihr habt überflüssige Wolle zuhause? Dann meldet euch gerne im Rathaus!

Weitere Informationen zur Häkel-Aktion folgen in Kürze.

 

1 Trackback / Pingback

  1. Häkelbeutel-Verkauf auf dem Wochenmarkt - Harsewinkler

Kommentar verfassen