Stadt Harsewinkel sucht Bauingenieur/in (m/w/d) der Fachrichtung Verkehrswegebau oder Tiefbau

Die Stadt Harsewinkel sucht für die Fachgruppe 3.2. Tiefbau / Städtische Betriebe zum nächstmöglichen Termin einen Bauingenieurin/Bauingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Verkehrswegebau oder Tiefbau.


Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen
• Planung, Bauüberwachung und Abrechnung von ganzheitlichen Straßensanierungsmaßnahmen inkl. der Wasser- und Abwasseranlagen
• Planung, Bauüberwachung und Abrechnung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen von städtischen Gehwegen, Radwegen und Parkplätzen
• Mitwirkung und Bauüberwachung bei Straßenbaumaßnahmen durch extern beauftragte Ingenieurbüros
• Fortführung und Pflege des Straßenkatasters
• Mitwirkung bei der Zusammenarbeit und Konzepterstellung mit anderen Straßenbaulastträgern
• fachtechnische Mitwirkung in Bauleitplanverfahren
• Vertragsabwicklung nach HOAI für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen

Ihre Qualifikation beinhaltet

• ein abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) als Bauingenieur der Fachrichtung Verkehrswegebau oder Tiefbau
• Berufserfahrung im Tiefbau, bevorzugt auch im kommunalen Bereich. Bei Berufseinsteigern wird eine fehlende Berufserfahrung nicht negativ bewertet
• Fähigkeit zum selbständigen, kooperativen, wirtschaftlichen Denken und Handeln
• Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitig engagierter team- wie ergebnisorientierter Arbeitsweise
• hohes Maß an Verantwortlichkeit, Eigeninitiative und Flexibilität
• gute Kenntnisse in Standardsoftware und Fachanwendungen
• Kenntnisse im Vergaberecht und gründliche Kenntnisse der HOAI

Wir bieten:
Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und in einem motivierten Team. Die Vergütung erfolgt beim Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 11. Die wöchentliche flexible Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und kann ggf. im Rahmen von Job-Sharing auch von Teilzeitkräften geleistet werden. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?
Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 15.09.2019 online nach kostenloser
Registrierung über das Stellenportal www.interamt.de, Stellen-ID: 516605.

Rückfragen richten Sie bitte an Fachgruppenleiter Christoph Dammann
(Tel. 05247/935-194) bzw. bei fachlichen Fragen an Diplom-Ingenieur
Heinz Austermann (Tel. 05247/935-168). Bitte übersenden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder Post.

*Anzeige: Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Stadt Harsewinkel entstanden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen