“Essen wie Gott in Frankreich” geht auch im 2. Halbjahr weiter

Auch im Jahr 2019 haben sich wieder Gruppen und Einzelpersonen bereit erklärt, einmal im Monat sonntags im Gemeindehaus ein Mittagessen zu kochen. Wie in den vergangenen 20 Jahren gibt es unterschiedliche Köstlichkeiten der deutschen und internationalen Küche. So wird der Sonntag vielleicht zum kulinarischen Höhepunkt der Woche.

Das Essen beginnt jeweils um 12 Uhr; schon ab 11 Uhr (nach dem Gottesdienst) ist das Gemeindehaus für einen kleinen Plausch bei Kaffee und Tee geöffnet.  Für die Mahlzeit wird ein Kostenbeitrag von 6 Euro (ohne Getränke) erhoben. Apätestens bis Mittwoch vor dem Essenstermin wird die Anmeldung entweder mit dem Anmeldezettel, telefonisch im Gemeindebüro (Tel. 2130) oder per gemeindeamt@kirche-hsw.de.

Es wird bei Bedarf auch ein Fahrdienst angeboten. Daueranmelder werden gebeten, sich rechtzeitig abzumelden, wenn sie mal nicht teilnehmen können. Hier sind die Termine und Menüsfür das zweite Halbjahr 2019.

28.7. Lachsrolle im Pickertteig
Boeuf en daube mit Nudeln
Pickert-Mascarpone-Traum
An den Kochtöpfen: PALAH (Partnerschaftsverein Les Andelys Harsewinkel)

25.8. Fruchtige Tomatensuppe mit Äpfeln
Westf. Pfefferpotthast
mit Rote Bete-Möhrensalat, Salzkartoffeln
Nachtisch
An den Kochtöpfen: DBC (Deutsch-britischer Club)

22.9. vorgezogen – wegen Gemeindefest
Lassen Sie sich bis jetzt überraschen

27.10. Lassen Sie sich bis jetzt überraschen
An den Kochtöpfen: Playback-Piraten

24.11. Ewigkeitssonntag
Aramäische Küche
An den Kochtöpfen: Virginia und Joseph Öz mit Familie

01.01. Katerfrühstück (ab 12 Uhr)
Eingelegter Sahnehering mit Pellkartoffeln
Kräuterquark
Berliner Krapfen
An den Kochtöpfen: Familie Liebschwager

Mehr Informationen unter: http://www.kirche-hsw.de/index.php/angebote/senioren/446-essen-wie-gott-in-frankreich-2-hj-2019

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen