TSG-Handballer steigen in die Verbandsliga ab

Gestern Abend ging es für die Handballer nach Jöllenbeck, um das letzte Spiel der Saison in der Oberliga zu bestreiten. Das Handball-Spiel zwischen dem TuS Jöllenbeck und der TSG Harsewinkel war bis zur ersten Halbzeit ein sehr spannendes Spiel. Die Handballer blieben nah an den Jöllenbeck-Spielern dran und gaben nicht auf. Somit gingen sie mit 14 zu 13 für Jöllenbeck in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnten sie kaum Tor-Chancen verwandeln und haben einige vertan. Gegen Ende hin entwickelte sich das Spiel zunehmend zu einem Duell der Torwarte, was unter anderem zu dem Endstand von 34:26 führte. Somit steigen die TSG-Handballer nun in die Verbandsliga ab.

In der Halle waren rund 1000 Menschen vertreten. Zahlreiche Harsewinkeler Fans waren in ihren orangenen Trikots vor Ort und haben das Spiel zu einem Heimspiel gemacht.

Text und Bild: Mareen Wöhle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen