GT heißt Geheimtipp: Picknick im Botanischen Garten

Ein Besuch im Botanischen Garten und Gütersloher Stadtpark lohnt sich immer. Im Rahmen der Geheimtipp-Tage gibt es am Sonntag, 2. Juni die Möglichkeit, nach einem informativen Rundgang auch noch ein leckeres Picknick zu genießen.

Stadtpark und Botanischer Garten sind das grüne Herz der Stadt und ein ideales Ausflugsziel. Daniela Tomann, Landschaftsarchitektin und Vorsitzende des Förderkreises Stadtpark, informiert bei diesem Rundgang über Geschichte und Gestaltung des Parks. Dabei werden unterschiedliche Stationen besucht, unter anderem der Lavendelgarten. In diesem 785 Quadratmeter großen Bereich ist man vom Duft der Provence umgeben. Auch über den Dufttunnel, der vom international renommierte Künstler Ólafur Eliasson als Gütersloher Beitrag zur Weltausstellung Expo 2000 in Hannover geschaffen wurde, informiert Daniela Tomann. Im Anschluss an die Führung können die Teilnehmer die Atmosphäre im Botanischen Garten unter der großen Buche bei einem Picknick genießen.

Die Führung findet am 2. Juni ab 14.30 Uhr statt. Der Preis beträgt fünf Euro pro Person. Tickets gib es über Gütersloh Marketing, Telefon 05241 211360 oder info@guetersloh-marketing.de


Zum Thema: GT heißt: Geheimtipp
Die Geheimtipp-Tage zeigen die verborgenen Schätze der Region. Der Kreis Gütersloh ist voller Geheimtipps. Von kleinen, aber feinen Veranstaltungen bis hin zu Naturschätzen – vieles kennen selbst die rund 350.000 Bewohner noch nicht. Um das zu ändern, laden ab sofort die Geheimtipp-Tage zum Neu-Entdecken der Heimat ein. Über 60 Orte und Veranstaltungen bietet das Programm unter www.geheimtipp-gt.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen