1.000 Unterschriften bei „Europa-Erklärung Kreis Gütersloh“ erreicht

Die ersten 1.000 Unterschrift sind erreicht! Bis zum erklärten Ziel „10.000 Unterschriften für Europa“ ist es aber noch ein weiter Weg. Leana Kammertöns, Leiterin des Europe Direct Informationszentrums Kreis Gütersloh, hofft, dass die Europawoche und die letzten Wochen vor der Wahl noch mal Schwung in die Aktion bringen. „Gerade jetzt, kurz vor der Europawahl, sollte jeder sich klar machen, wie wichtig die EU auch für uns im Kreis Gütersloh ist. Nichts davon, was in der EU bisher erreicht wurde, ist selbstverständlich. Europa muss zusammenhalten, um zukunftsfähig zu sein, und wir als Bürgerinnen und Bürger müssen uns für ein starkes, friedliches und werteorientiertes Europa einsetzen.“ Durch ihre Unterschrift können die Menschen im Kreis Gütersloh zeigen, dass sie hinter der EU und ihren Werten stehen und sich als Europa-Fan positionieren.  

Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Europawahlen am 26. Mai hat der Kreis Gütersloh unter Mitwirkung vieler Organisationen, Vertreter der regionalen Wirtschaft und Initiativen aus der Region eine Europa-Erklärung auf den Weg gebracht. Alle Bürgerinnen und Bürger, denen die Stärkung und Weiterentwicklung des vereinten Europas am Herzen liegt, sind dazu aufgerufen, die Erklärung zu unterzeichnen. Unterschriftenlisten liegen unter anderem im Kreishaus Gütersloh sowie in den Ratshäusern Harsewinkel und Gütersloh aus. Die Erklärung kann aber auch unkompliziert online auf www.europedirect-gt.de und auf www.openpetition.de/EuropaGütersloh unterschrieben werden.


Die gesammelten Unterschriften sollen nach der Europawahl an die politischen Vertreter in Brüssel überreicht werden. Weitere Infos zur Erklärung und zu den Möglichkeiten der Unterzeichnung auf www.europedirect-gt.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen