Achtung: Werkzeugdiebe unterwegs – Diebstähle aus Firmenfahrzeugen im Kreis Gütersloh

(ots) In den vergangenen Wochen häufen sich im Kreis Gütersloh die Fälle, bei denen vorwiegend aus Firmenfahrzeugen hochwertige Werkzeuge gestohlen werden. Ein Schwerpunkt im Kreis Gütersloh ist dabei nicht feststellbar, vielmehr scheinen die Täter dort zuzugreifen, wo sich günstige Gelegenheiten ergeben.

Und diese gibt es zuhauf: In Fahrzeugen von Firmen, die in den entsprechenden Branchen tätig sind, befinden sich vielfach hochwertige Werkzeuge. Oftmals sind diese Fahrzeuge nach Feierabend an den Wohnanschriften der Mitarbeiter geparkt oder befinden sich vor oder an dem Firmengelände.

Aus verständlichen Gründen werden diese Fahrzeuge in den Abend- und Nachtstunden oftmals nicht entladen. Das verspricht jedoch für verschiedene Tätergruppen, die häufig gezielt und auf Auftrag handeln, reiche Beute:

Die Firmentransporter sind schnell aufgebrochen, die Werkzeuge dann gestohlen und die Beute oftmals reichhaltig. Das ganze dauert wenige Minuten, der Schaden und der Ärger für die betroffenen Firmen sind jedoch groß, nur selten gibt es Zeugen für diese Taten.

Obwohl die Polizei diese Taten im Auge hat und gerade in den Nachtstunden gezielte Maßnahmen durchführt, kann unsere Empfehlung nur sein, die Firmenfahrzeuge regelmäßig zu entladen und die Werkzeuge nicht in den Wagen zu lassen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen