Mofa-Fahrer lebensgefährlich verletzt

(ots) Am 05.03.19, gegen 15.10 Uhr, ereignete sich im Ortsteil Marienfeld ein Verkehrsunfall, bei dem ein 50-jähriger Mofa-Fahrer lebensgefährlich verletzt wurde.

Eine 49-jähriger PKW-Fahrerin aus Harsewinkel wollte mit ihrem Opel Meriva aus einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Bielefelder Straße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Mofa-Fahrer, der die Bielefelder Straße in Richtung Bielefeld befuhr. Der 50-jährige Bielefelder stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Bielefelder Straße musste für gut zwei Stunden gesperrt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen