Fahrradfahrerin schwer verletzt – Autofahrer flüchtet

Auf der B513 ist am Dienstagmittag (26.02., 13.35 Uhr) eine Fahrradfahrerin an der Kreuzung Südfeld/Klosterstraße durch einen Autofahrer angefahren worden. Die 79-Fahrradfahrerin beabsichtigte auf der B513 geradeaus in Richtung Harsewinkel zu fahren. Ein Autofahrer befand sich parallel zu ihr. Zeugenaussagen nach wollte dieser einem Lkw einen Fahrspurwechsel ermöglichen, dazu wich er nach rechts aus. Der Pkw touchierte dabei die Fahrradfahrerin. Diese stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Der Autofahrer bremste kurz, fuhr anschließend aber weiter ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Fahrradfahrerin wurde schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Bei dem Auto handelte es sich ersten Angaben nach um einen dunklen Suzuki mit Gütersloher Städtekennung.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfall und dem flüchtigen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Schwer verletzte Pedelecfahrerin - Unfallflucht geklärt - Harsewinkler
  2. Nach Unfall in Harsewinkel - Lkw-Fahrer ermittelt - Harsewinkler

Kommentar verfassen