Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Mittwochnachmittag (20.02.) gegen 15.15 Uhr kam es an der Einmündung Brockhäger Straße und Max-Planck-Straße im Ortsteil Marienfeld zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fahrzeugführerinnen.

Eine 34-jährige Opel Astra Fahrerin aus Harsewinkel fuhr auf der Max-Planck-Straße aus Marienfeld kommend in Richtung Harsewinkel. An der Einmündung bog sie nach links auf die Brockhäger Straße ab und übersah hierbei einen Opel Corsa einer 23-jährigen Frau aus Steinhagen.

Nach dem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde der Opel Corsa nach links in den Straßengraben geschleudert. Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 4000 Euro.

Die Brockhäger Straße wurde für die Rettungsmaßnahmen, die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge für knapp eine Stunde teilweise gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen