40. Winterlaufserie der LG Marienfeld startet mit Rekordteilnehmerzahl

(Hsw). Die traditionelle Winterlaufserie der LG Marienfeld ist am Samstag Nachmittag mit einem Teilnehmerrekord gestartet. Zum Auftakt der 19 Termine umfassenden Winterlaufserie kamen 240 Läufer und Walker zum gemeinsamen Trainingstreff. Da sich noch nicht alle Teilnehmer angemeldet haben und ein Einstieg in die Serie an den nächsten Terminen noch möglich ist, geht LGM-Abteilungsleiter und Chef-Organisator Rainer Strototte von einer weiter steigenden Teilnehmerzahlen aus.

Besonders erfreut war der Marienfelder über den hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen. „Die Winterlaufserie ist eben auch eine Familienveranstaltung, an der die ganze Familie teilnehmen kann“, erklärte Strototte angesichts von 28 Kindern und Jugendlichen. „Das Teilnehmerfeld war eine schöne Mischung aus erfahrenen Volksläufern und Anfängern und Wiedereinsteigern“, erklärte Strototte weiter. Erfreut war der LGM-Chef über den hohen Anteil an Frauen. „Der Frauenanteil dürfte bei 50 Prozent gelegen haben“, so der Marienfelder. Zwei Laufbegleiter pro Laufrunde von 3 km, 5 km, 7,5 km, 10 km und 15 km helfen den Teilnehmern bei der richtigen Tempofindung und stehen mit Tipps beratend zur Seite. Gelaufen wird wöchentlich ab dem Clubhaus des SW Marienfeld am Anton-Bessmann-Ring. Die weiteren Termine sind der Homepage der LG Marienfeld zu entnehmen: https://www.sw-marienfeld.de/content/lg-marienfeld/index.html