60 Kilo Waffelteig beim Familienfest verbacken

Am Stand des Fördervereins Sägemühle Meier Osthoff Harsewinkel e.V. konnten die Kinder Papier schöpfen.

Das heutige Familienfest des Stadtjugendrings hat viele Besucher ins Moddenbachtal und in die Merhzweckhalle gelockt. Zwischen 11 und 17 Uhr freuten sich die Kinder bei strahlendem Sonnenschein über die vielen Attraktionen, wie unter anderem Hüpfburgen, Papierschöpfen und das Spielmobil. Sie konnten sich eine Spielekarte nehmen und sich an den einzelnen Ständen nach absolvierten Aktionen Stempel abholen. Bei sechs Stempeln konnten die kleinen Gäste sich dann einen Preis aussuchen.

Im Innenbereich waren zusätzlich zahlreiche Infostände für die ganze Familie aufgebaut. Dort konnte man sich zu Themen wie Familienplanung, pädagogisches Reiten, Ausflugsziele in und um Harsewinkel, Ehrenamt u.v.m. erkundigen. Ein großes Highlight des Tages waren die Helikopter-Rundflüge, bei denen man Harsewinkel aus der Vogelperspektive erleben konnte. Die Nachfrage für die Flüge, die 35 Euro pro Person kosteten, war wie erwartet groß. Für das leibliche Wohl sorgten mehrere Getränke- und Speisewagen.

Die Veranstalter sind sehr zufrieden mit den Besucherzahlen und haben im Laufe des Tages ganze 60 Kilo Waffelteig verbacken. Das sind 10 Kilo mehr als im Vorjahr. Auch das schöne Wetter trug dazu bei, dass sich auf den Wiesen im Moddenbachtal jede Menge spielende Kinder mit ihren Eltern tummelten.

Weitere Fotos folgen in Kürze.

Mehr Infos zu den Aktionen des Stadtjugendrings Harsewinkel e.V. unter: http://www.stjr-harsewinkel.de/