Polizeibeamte bei Widerstand nach Verkehrsunfall verletzt

(ots) Am 22.06.2018, 17:37 Uhr, wurde der Leitstelle der Polizei ein Verkehrsunfall in Harsewinkel, Alter Markt, gemeldet. Ein Streifenwagen wurde zur Unfallaufnahme entsandt.

Durch einen 46-jähriger Mann aus Harsewinkel und dessen Sohn, einem 22-jähriger Mann, wurden während der Unfallaufnahme Anweisungen der Polizeibeamten nicht beachtet. Gegen die Durchsetzung der Maßnahmen leisteten sie Widerstand durch Gewalt, u.a. schlugen sie mit den Fäusten auf die Polizeibeamten ein. Die Beamten setzten Pfefferspray ein. Durch die hinzugerufenen Unterstützungskräfte konnten die beiden Männer vor Ort festgenommen werden. Ein Polizeibeamter erlitt Prellungen und Schnittwunden im Gesicht und Schürfwunden an beiden Knien. Auch die zur Unfallaufnahme eingesetzte Polizeibeamtin erlitt Prellungen und Schürfwunden.