Harsewinkler unterwegs: Benjamin auf Weltreise

Benjamin Doherty ist seit Dezember auf Weltreise und berichtet auf Youtube und Instagram von seinen Erlebnissen. Er hat uns eine kleine Zusammenfassung und Fotos seiner spannenden Reise geschickt:

Mein Name ist Benjamin Doherty, ich bin zwanzig und wohne seit meinem siebten Lebensjahr in Harsewinkel. Gebürtig komme ich aus England. Nach meinem Abitur wusste ich noch nicht in welche Richtung es gehen sollte. Demnach beschloss ich, vor meinem Studium eine kleine Weltreise anzutreten. Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, da ich meiner Handball Mannschaft (TSG Harsewinkel, 1 Herren) für längere Zeit nicht unterstützen konnte.

Meine Reise begann im Dezember. Ich buchte einen Flug nach Manchester, um meine englische Familie zu besuchen und zu verabschieden. Danach stieg ich in den Zug und fuhr nach London. Silvester verbrachte ich mit Freunden aus Deutschland dann in London. Dann wurde es ernst, ich hatte keinen wirklichen Plan. „Einfach erst mal weg“ war mein Motto. Somit beschloss ich ein Ticket nach Thailand, Bangkok zu buchen. Von hier an wollte ich alles spontan entscheiden. Von hier an war ich alleine.

Ich erreichte Bangkok. Die vielen neuen Eindrücke und die Kultur, die ich dort erlebte, überrumpelten mich. Also buchte ich am selben Tag meiner Ankunft einen Flug wieder raus aus Bangkok und flog nach Vietnam. Dort erkundete ich Hanoi, Chang Mai und Ha Long Bay. Ich lernte die Kultur kennen und erlebte unglaubliche Sachen. Nach ein paar Tagen gewöhnt man sich dara,n alleine zu reisen. Es ging wieder zurück nach Bangkok. Dort verbrachte ich ein paar Tage mit einer thailändischen Familie, die ich kennen gelernt habe. Die restliche Zeit in Thailand, besuchte ich Chiang Mai im Norden Thailands und die Elefanten. Ich fuhr mit dem Bus in den Süden Thailands und besuchte ein paar Inseln, wie zum Beispiel Koh Phangan. Mit vielen Eindrücken von Thailand und Vietnam beschloss ich nach Neuseeland zu fliegen, da Neuseeland ein ganz großes Ziel von mir war. Hier verbrachte ich eine unglaubliche Zeit mit super netten Menschen, die ich kennenlernt hatte, und unglaublich schönen Ausblicken auf die Natur Neuseelands.

Ich bin jetzt zweieinhalb Monate in Neuseeland und konnte in der Zeit die Nord- und Südinsel erkunden. Im Moment befinde ich mich in Auckland. Hier verbringe ich die restlichen Tage, bevor ich meinen Flug nach Australien (Sydney) nehmen werde. Von da an wird wieder alles spontan entschieden. Mein Ziel ist es die Ostküste entlang zu reisen. Ich bin gespannt, wohin es mich danach treibt.

Ich hätte nie gedacht, dass ich Harsewinkel vermissen werde und freue mich auch schon wieder daheim zu sein. Mein Ziel ist es im Juli wieder nach Harsewinkel zu kommen. Diese ganze Reise kann man auf Youtube oder auch auf Instagram verfolgen.

Youtube: Ben Doherty
Instagram: ben_dohertyyy

Ich bin sehr dankbar so etwas erleben zu dürfen und bedanke mich bei jedem Einzelnen, der mich von zu Hause aus unterstützt.

Seid ihr auch zurzeit unterwegs oder plant einen Auslandsaufenthalt? Dann schreibt uns eine E-Mail und berichtet uns davon!