Randale in Harsewinkel- Kinderkarnevalsparty im Rathauszelt

Die Kinderrockband "Randale" aus Bielefeld hat am Freitagnachmittag den Kinderkarneval im Rathauszelt gerockt,.

Bei dieser lautstarken und teils wüsten Randale brauchte es am Freitagnachmittag im Rathauszelt in Harsewinkel keine Polizei, denn diese Randale war heiß erwartet. Die Rede ist von der gleichnamigen Kinderrockband aus Bielefeld, die auf Einladung der Veranstalter, “Noa-Entertainment” und Karnevalsgesellschaft „Roten Funken“ Harsewinkel, die traditionelle Kinderkarnevalsveranstaltung gerockt haben. Mehr als 100 wild verkleidete Mini-Hardrocker feierten mit Eltern und Freunden über etliche Stunden eine stürmisch-närrische Jeckensause. Moderiert wurde die gelungene Kinderkarnevalsparty von Edda Wesselmann und Melanie Brockmeier.

Im Mittelpunkt standen dabei die härtesten und basslastigen Rock- Punk- Metal- Ska- und Reggaesongs, wie „Omma und Oppa” „1000 Farben bunt“, „Kein Bock auf Waschen“, „Punkpanda Peter“, „Killer“, „Hardrockhasen Harald“ und „Fruchtalarm“. Auffällig dabei war, dass die meisten Kinder nahezu alle Liedtexte souverän während des über einstündigen Konzertes mitsangen.