13-jähriges Mädchen in Greffen angefahren – Polizei sucht Zeugen

Hans / Pixabay

Am Montagabend befuhr ein 13-jähriges Mädchen, gegen 18.30 Uhr, mit seinem Fahrrad die Schützenstraße in Greffen. Als sie in Höhe der Kreuzung “Schwarzen Weg” nach links abbiegen wollte, fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer hinten auf das Rad des Kindes auf. Infolgedessen stürzte es und verletzte sich dabei leicht. Der Autofahrer sprach das Mädchen an. Dieses erschrak jedoch und lief mit seinem Rad nach Hause. Von dort wurde die Polizei über den Unfall benachrichtigt. Der Autofahrer hatte sich nicht gemeldet und seine Beteiligung an dem Verkehrsunfall zur Kenntnis gegeben. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 50-60 Jahre alt, ca. 175 cm, graue Haare, evtl. Bart, helle Hautfarbe, blaue Oberbekleidung. Er sprach mit einem Akzent und nuschelte. Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Unfall machen? Wer hat den Autofahrer gesehen oder kann Hinweise zu dem Fahrzeug geben? Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.