Sprengung in Harsewinkel – Polizei sucht Zeugen und Täter

In der Nacht zu Heiligabend wurde in der Zeit, zwischen Mitternacht und drei Uhr, ein Briefkasten der Deutschen Post AG, der am Südring in Harsewinkel aufgestellt war, durch einen Silvesterböller beschädigt. Durch die Sprengwirkung des Böllers wurde der Briefkasten zerstört. Eine geringe Anzahl von Briefen, die am Tatort aufgefunden wurden, wird an die Deutsche Post AG weitergeleitet. Für die Nutzer dieses Briefkastens hat es zur Folge, dass ihre Weihnachtspost durch diese Sachbeschädigung erst später bei den Empfängern eintrifft. Bisher konnte kein Verursacher für diese Sachbeschädigung ermittelt werden. Zeugen werden deshalb gebeten, sich mit der Polizei  in Verbindung zu setzen.