Polizei sucht flüchtige Unfallverursacher in Harsewinkel -Erheblichen Sachschaden verursacht

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 4.40 Uhr,  ereignete sich in Harsewinkel ein Verkehrsunfall, bei dem nicht  unerheblicher Sachschaden entstand. Der Verursacher flüchtete zu Fuß.

Der Fahrer eines Opel Zafira befuhr die Münsterstraße und kam aus  bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW  prallte gegen die hölzerne Einfassung eines Blumenbeetes. Dabei  wurde das Fahrzeug derart stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit
war. Auch an dem Blumenbeet entstand Sachschaden. Ein Augenzeuge konnte noch zwei Männer beobachten, die aus dem Wagen
stiegen und in Richtung Greffen weggingen. Eine sofort eingeleitete  Fahndung blieb bislang erfolglos.Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf über 3.000 Euro gearbeitet.  Zur Aufklärung des Falls bittet die Polizei deshalb um sachdienliche Hinweise unter Tel.
05241-869-0.