Zuchterfolge prämiert : Vogelfreunde Harsewinkel stolz auf Ausstellungssiege

Die erfolgreichen Züchter der Vogelfreunde Harsewinkel. Vo.li.: Jörg Brandt, Bernhard Suer, Andrea Kordein (Vereinsverwaltung), Dino Kordein und Florian Kordein.

 

Einige Mitglieder der im Januar dieses Jahres gegründeten Interessensgemeinschaft “Vogelfreunde Harsewinkel” haben am Freitag eine ganze Reihe von vorzeigbaren Erfolgen präsentiert. So wie bei der Jungvogelschau im Juli in Versmold, an der Dino Kordein und sein Sohn Florian Kordein (16), als Mitglieder der insgesamt zehn Mitglieder starken Vogelfreunde, teilgenommen haben. Am Ende des Schauwettbewerbes stellte Florian Kordein mit einem Farbwellensittich den „Besten Jungvogel“. Rund 20 Aussteller mit mehr 20 Farb- und Standardwellensittichen haben um den Titel gewetteifert.

Gleich vier Landessieger von insgesamt sechs Startern aus den Reihen der Vogelfreunde kehrten von der Vogel-Landesschau OWL (29. September – 3. Oktober) aus Versmold zurück. So siegte Bernhard Suer in der Sparte Großsittiche. Frederik van Roje wurde ein Landesiegertitel für einen präsentierten Kanarienvogel verliehen. Florian Kordein wurde Jugend-Landessieger in der Kategorie Wellensittiche und Großsittiche. Jörg Brand, Bernhard Suer, Dino Kordein und Florian Kordein wurden jeweils ein Landesgruppensieg zugesprochen. Insgesamt 30 Aussteller mit mehr als 650 Tieren hatten sich an dem ostwestfälischen Züchterwettstreit beteiligt. Zur Freude der ehrgeizigen Aussteller ließen auch weitere Erfolge nicht lange auf sich warten. Bei der offenen Vogelschau, die vom 7. bis 8. Oktober in Osnabrück stattfand, wurde Florian Kordein mit seinen Farbwellensittichen Schausieger. Sieger in der  Sparte Großsittiche wurden Dino Kordein und Jörg Brandt. Ihnen wurde jeweils ein Schausiegertitel zugesprochen.