Bier, Volksmusik und gute Laune: Oktoberfestwochenende in Harsewinkel eröffnet – CRC feiert ausgelassenen im Festzelt

Die Volksmusiksängerin Marilena Kirchner und ihr Vater Harald Kirchner sorgten im Festzelt während des CRC-Oktoberfestes für fröhliche Stimmung.

Oktoberfestzeit in Harsewinkel eröffnet:  Wozu der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter, Mitte September, zur Eröffnung der 184. Münchner Oktoberfestes zwei Schläge brauchte, schaffte am Freitag auf dem Wiesenzelt in Harsewinkel auch Volker Claas (53) als Mitglied des Gesellschafterausschusses des international agierenden Landmaschinenherstellers Claas. Die Rede ist vom traditionellen Fassanstich, anlässlich der Eröffnung des Oktoberfest-Wochenendes, beginnend mit dem 8. Oktoberfest des Claas-Rentner Club (CRC). Rund 300 verrentete Arbeitnehmer der Firma Claas waren dabei, als Volker Claas den Zapfhahn gekonnt mit zwei kräftigen Holzhammerschlägen in dem 20-Liter Freibierfass versenkte und ein lautes “O’zapft is” ausrief.

Ausgelassen wurde im gut beheizten Festzelt geschunkelt, gesungen und gelacht. Die musikalischen Wiesenschlager, für die muntere Claas-Rentnerschar lieferten die junge Volksmusiksängerin Marilena Kirchner und ihr Vater Harald Kirchner aus Tann in der Rhön. „Ihr, die aktiven Mitglieder verleiht mit eurem Besuch diesem CRC-Oktoberfest ein besonderes Gewicht. Ihr seid es, die unserem CRC-Club so stark machen“, begrüßte der Vorsitzende des Claas Rentner-Clubs, Günther Mielczarek