Der neue Carl für Harsewinkel ist da

Der neue Carl für Harsewinkel ist da. Holt euch euren Carl von den zahlreichen Auslagestellen in Harsewinkel, Marienfeld und Greffen.

Auch in Ausgabe 2 des neuen crossmedialen Magazins für Harsewinkel gibt es einige tolle und lesenswerte Geschichten zu entdecken. So waren die Kollegen bei Pater Gottfried im Kloster Marienfeld zu Besuch. Zudem werfen sie einen Blick auf das Jahresprogramm des weit über die Grenzen des Kreises Gütersloh hinaus bekannten Farmhouse Jazzclub sowie auf das 975-jährige Ortsjubiläum von Greffen.

Im regionalen Teil geht ab Seite 32 um ein alteingesessenes Tabakhaus in Gütersloh, Urlaub im naturnahen Garten und den „Tag des Handwerks“ am 16. September. Dazu gibt es Termine und Kultur, ungewöhnliche Ansichten, Musik, Poesie und natürlich den beliebten Krimi sowie die Kindergeschichte “Die blaue Latzhose”. Es gibt viel zu entdecken: deswegen holt euch euren Carl von den zahlreichen Auslagestellen in Harsewinkel, Marienfeld und Greffen nach Hause.

Auch als ePaper verfügbar: Download