Schützen- und Heimatverein Greffen lädt ein: Open-Air- Hubertusmesse am Sonntag

Die Jagdhornbläser Harsewinkel gestalten am kommenden Sonntag die traditionelle Hubertus-Messe in Greffen mit.

 

Der Überlieferung nach war Hubertus als junger Edelmann ein leidenschaftlich ausschweifender Jäger, der die Erlegung des Wildes als Selbstzweck sah. Später erkannte Hubertus in allen Wesen Geschöpfe göttlichen Ursprungs und hat sich deshalb hegend und pflegend für sie verwandt. An diese Grundhaltung der “Achtung vor dem Geschöpf” soll u.a. mit in der Natur abgehaltenen Eucharistiefeiern erinnert werden.

Der Schützen- und Heimatverein Greffen lädt alle Bürger mit ihren Familien, Freunden und Bekannten herzlich ein zur diesjährigen Hubertusmesse am Sonntag, den 13. August 2017. Beginn des traditionellen Gottesdienstes unter freiem Himmel in Meier’s Busch an der Beelener Straße ist um 10.30 Uhr. Die musikalische Gestaltung und Begleitung haben die Jagdhornbläser Harsewinkel übernommen. Sollte es wider Erwarten regnen, findet der Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes statt. Im Anschluss an die liturgische Messe  sind alle Besucher zu einem gemütlichen Frühschoppen mit Bier und Wurst “Unter den Eichen” am Schützenheim eingeladen.