Nachwuchs des Golfclubs Marienfeld in Hochform

Nachwuchs des Golfclubs Marienfeld in Hochform – glänzender Heimsieg.

Einen Schokoladentag erwischte das Jugend-Team des Golfclubs Marienfeld am Samstag, 01.07.2017, im vierten Spiel in der Landesliga auf heimischem Gelände.

Trotz widriger Wetterverhältnisse gab es tolle Einzel-Ergebnisse für die Jugendlichen vom GC Marienfeld, die mit 56,5 Schlägen über CR den Tagessieg perfekt machten und damit auch weiterhin die Gesamt-Tabelle als Spitzenreiter klar anführen.
Den zweiten Platz in Marienfeld belegten die Jugendspieler vom Golfclub Unna-Fröndenberg mit 77,2 über CR vor dem GC Brückhausen (98,9), GC Paderborner Land (114,9) und dem Lippischen GC (132,2).

„Mann“ des Tages bei dem Marienfeldern war einmal mehr Moritz Joswig, der eine hervorragende 78er Runde spielte und verdienter Brutto-Sieger wurde.

Aber auch die anderen Team-Player in der Klasse A konnten überzeugen. Lauritz Pircher spielte eine sehr gute 85er Runde, ebenso Leon Muhic mit einer 86er Runde.

Mit tollen Runden erzielten Philipp Zacher (83 Brutto/46 Netto) und Floris Berg (81 Brutto/43 Netto) in der Klasse B deutliche Verbesserungen in ihren Handicaps und auch Katharina Westmeyer (36 Netto-Punkte) trug mit ihrem soliden Spiel dazu bei, dass dieser Turniertag zu einem Highlight für die Jugend des Golfclubs Marienfeld wurde.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und den Sportwart und ganz wichtig auch ein großes Dankeschön an das Trainerteam Felix Matz (Head Pro), Falko Venth (Pro) und Jannik Hanneforth (Co-Trainer).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen