Verkehrsunfall in Harsewinkel

Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt.

Am Samstag, dem 04.02.2017, gegen 18.50 Uhr, befuhr ein 32jähriger Münsteraner mit seinem VW Tiguan die Harsewinkeler Straße vom Ortsteil Greffen aus in Richtung Harsewinkel. Während er nach links in den Schlömerweg abbiegen wollte, wurde er von dem nachfolgenden PKW Audi eines 21jährigen aus der Mähdrescherstadt überholt. Es kam zum Zusammenstoß, der Audi schleuderte nach links über einen Grünstreifen und kam letztlich auf der linken Fahrbahn in Gegenrichtung zum Stillstand. Beide Fahrzeugführer wurden zum Glück nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, insgesamt etwa 30.000 Euro. Die Harsewinkeler Straße musste für 30 Minuten komplett gesperrt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen